.

Blind Guardian está de estreno por partida doble. Por un lado, estrena nuevo diseño en su página web oficial, “mu potita” toda ella. Por otro lado, tras la marcha de Thomen Stauch del grupo, la banda teutona tiene un nuevo batería: Frederik Ehmke. El percusionista, que también tocaba la batería y la gaita (supongo que no a la vez) con el grupo de folk metal Schattentantz, es, desde el día 14, el batería oficial del grupo, con el que harán el nuevo disco, programado para la año que viene.

Para los vagos, aquí el anuncio oficial:

Hallo zusammen,

endlich ist es mir auch mal vergönnt mit einer guten Nachricht aufzuwarten. Einer sehr guten, denn die lange Zeit des Wartens und des Spekulierens findet nun endlich ein Ende. Wir haben gefunden, wonach wir gesucht haben:

Scheinbar aus dem Nichts taucht bei uns vor einigen Wochen ein gewisser Frederik Ehmke auf, bewirbt sich auf fast schon förmliche Weise um den Job des Schlagzeugers und bläst uns mit seiner frischen, ausdrucksvollen und technisch hochwertigen Performance von drei B.G. Klassikern (“Journey Through The Dark?, “Time Stands Still? and “And Then There Was Silence?) total weg. Oberflächlich unbeeindruckt laden wir zu Probeaufnahmen eines neuen Blind Guardian Songs unter Produktionsvoraussetzungen ein, um zu prüfen, ob auch die kreative Chemie stimmt. Nach diesen Aufnahmen steht für uns jedoch endgültig fest, dass wir mit Frederik unseren neuen Schlagzeuger gefunden haben.

Uns war es wichtig einen Mitmusiker zu finden, der zum einen alte Blind Guardian Trademarks in sein Spiel integrieren kann, zum anderen aber auch selbstbewusst genug ist vollkommen neue eigenständige Wege in der Schlagzeugperformance zu beschreiten, welche sich trotzdem auf geschmackvolle Weise in unser musikalisches Gesamtkonzept eingliedern lassen.

Frederik ist ein ruhiger, sympathischer Zeitgenosse, der weiss was er kann und vor allem was er will. Für uns ein echter Glückstreffer.

Wir sind uns sicher, dass Euch seine Art Schlagzeug zu spielen ebenso beeindrucken wird, wie sie uns beeindruckt und freuen uns auf den nun vor der Tür stehenden Produktionsbeginn des neunten Studioalbums. Es liegt noch viel Arbeit vor uns, doch kann ich Euch jetzt schon ein hochinteressantes Album versprechen. Die neuen Songs haben es in sich. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Gruss
Hansi

Esperemos que esté a la altura de su predecesor y de las espectativas. Mucha suerte al grupo y a él en particular.

1 comentarios.

Añadir un comentario